window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-RY2592KXQ6',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Herrenhemden – Tipps für die Kleiderwahl beim Videomeeting

Die digitale Kommunikation hat sich mittlerweile fest in der Geschäftswelt etabliert. Viele Unternehmen nutzen Videomeetings, um ihrem Team Home-Office zu ermöglichen oder Geschäftspartnern lange Anreisen zu ersparen. Onlinekonferenzen sind bequem und erlauben eine effiziente Zusammenarbeit von Personen aus unterschiedlichen Regionen. Geschäftliche Videomeetings bieten Arbeitnehmern außerdem eine hohe Flexibilität und Zeitersparnis, was sich positiv auf die Work-Life-Balance auswirkt. Doch auch bei der digitalen Zusammenarbeit gilt es, professionell zu bleiben und sich von seiner besten Seite zu zeigen. Daher ist das Outfit auch bei geschäftlichen Videomeetings nicht zu vernachlässigen!

Warum ist die Kleiderwahl auch bei Onlinekonferenzen wichtig?

In einigen Branchen oder beruflichen Positionen besteht ein Dresscode. Auch wenn das Home-Office dazu verleitet, in legerer Kleidung zu arbeiten: Für einen professionellen Eindruck sollten Sie sich im Videomeeting genauso zu kleiden wie für einen Präsenztermin. Die Art und Weise, wie wir uns kleiden, sendet eine Botschaft aus. Durch Einhaltung des Dresscodes zeigen wir, dass wir das Meeting ernst nehmen und die anderen Teilnehmer respektieren. Die Kleiderwahl kann auch dazu beitragen, ein Gefühl des Teamzusammenhalts zu fördern, wenn sich alle Teilnehmer im Videomeeting angemessen kleiden. Auch wenn es in Onlinekonferenzen vor allem auf die Inhalte ankommt – die Kleiderwahl trägt dazu bei, einen professionellen und respektvollen Rahmen für das Meeting zu schaffen. Es ist ratsam, sich entsprechend den Gepflogenheiten zu präsentieren und den Fokus auf das Thema zu legen, anstatt durch unpassende Kleidung abzulenken.

Passendes Hemd für virtuelle Konferenzen

Auch bei virtuellen Konferenzen gilt, sich an die Kleiderordnung Ihres Arbeitgebers und Ihrer Branche zu halten. Wer normalerweise auf der Arbeit ein Hemd trägt, sollte auch per Video nicht im T-Shirt oder Pullover erscheinen. Bei der Wahl eines Businesshemdes für Videomeetings sind jedoch zusätzliche Punkte zu beachten, da wir hinter der Kamera anders wirken als im realen Leben. Vermeiden Sie Muster mit schmalen Streifen oder kleinen Karos – sie könnten in der Kamera flimmern, was Unruhe erzeugt, und die Konferenzteilnehmer ablenken kann. Unifarbene Hemden sind hierbei die bessere Wahl.

Auch bei der Farbwahl für Herrenhemden in Videomeetings gibt es einiges zu beachten. Verzichten Sie besser auf sehr blasse Farben wie hellgrau oder hellblau, da der Bildschirm viel Farbe schluckt. Vor allem mit einem weißen Hemd vor einer weißen Wand gehen Sie auf dem Bildschirm anderer Teilnehmer unter. Doch Achtung, auch ein schwarzes Hemd ist mit weißem Hintergrund nicht ideal, da der Kontrast zu hart wirkt. Entscheiden Sie sich stattdessen lieber für kräftige Nuancen wie Weinrot, Royalblau oder Waldgrün. Werfen Sie vor dem Meeting unbedingt noch einen Blick in den Spiegel. Schiefe oder verknitterte Kragenenden fallen vor der Kamera besonders auf und hinterlassen einen nachlässigen Eindruck. Von einem Sakko ist im Videomeeting abzuraten, da er beim Sitzen hochrutschen kann.

Wieso ist die Hose im Videomeetings nicht so unwichtig, wie sie scheint?

Meist fokussieren wir uns bei der Kleiderwahl für Onlinekonferenzen nur auf das Hemd, da wir vor allem den Oberkörper in der Kamera zeigen. Dennoch ist es ratsam, auf gemütliche Kleidung zu verzichten, denn ein Outfit wirkt nicht nur nach außen, sondern auch nach innen. Unbewusst strahlen wir daher oft aus, was wir tragen, und eine Jogginghose macht es schwer, in einen Arbeitsmodus zu kommen. Hinzu kommt, dass es auch im Videomeeting passieren kann, dass wir unerwartet aufstehen müssen, zum Beispiel um Lärmquellen abzustellen oder ein wichtiges Dokument zu holen. Daher ist es empfehlenswert, auch in virtuellen Meetings eine angemessene Businesshose zu tragen oder zumindest auf die Jogginghose zu verzichten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ratgeber
Herrenhemden – Tipps für Unterhemden im...

Die sommerlichen Temperaturen heben unsere Stimmung, können uns aber auch ins Schwitzen bringen.... [mehr]

Stilvolle Herrenmode – welcher Hut passt...

Elegant, lässig oder extravagant – ein clever gewählter Hut verleiht dem Herrenoutfit das gewisse... [mehr]

Business Herrenmode – welches Outfit für...

Der Casual Friday (zu Deutsch: "Lässiger Freitag") ist eine informelle Kleiderordnung, die in... [mehr]

Entspannter Sommer – welche Herrenhemden...

Ob Schwimmen gehen, grillen oder ein Picknick im Grünen – Sommertage ermöglichen wundervolle... [mehr]

Herrenhemden – Tipps für die Kleiderwahl...

Die digitale Kommunikation hat sich mittlerweile fest in der Geschäftswelt etabliert. Viele... [mehr]

Rüschenhemd – extravagante Eleganz für...

Rüschenhemden für Herren stehen für extravagante Eleganz und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich.... [mehr]

Manschetten und Manschettenknöpfe für...

Als Manschette wird der unterste Abschluss des Ärmels am Hemd bezeichnet. Bereits im 15.... [mehr]

Wie man das passende Outdoorhemd findet

Outdoorhemden verbinden praktische Funktionsmode mit einem lässigen Stil. Ob zum Wandern, für den... [mehr]

Smokinghemden für den stilvollen Auftritt...

Smokinghemden, die festliche Variante unter den Herrenhemden, überzeugen durch ihre zeitlose... [mehr]

Welche Fehler sind beim Tragen von...

Ob in der Freizeit zur Jeans oder klassisch zur Anzugshose – das Stehkragenhemd lässt sich... [mehr]