window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-RY2592KXQ6',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

So kleiden sich Herren mit stattlicher Figur vorteilshaft

Auch mit ein paar Kilos mehr können Männer etwas aus sich machen und zu jedem Anlass stilvoll gekleidet sein. Mit den richtigen Tricks lassen sich Problemzonen kaschieren und das Gesamtbild maßgeblich verbessern.

Wie Sie sich mit den richtigen Farben gekonnt in Szene setzen

Die Wahl der richtigen Farben spielt eine wichtige Rolle, um sich auch mit einer korpulenteren Figur vorteilshaft zu kleiden. Während manche Farbtöne eher auftragen, wirken andere hingegen kaschierend. Wer die wichtigsten Effekte kennt, kann diese richtig einsetzen und klug miteinander kombinieren. Um sich mit einem robusten Körperbau vorteilshaft zu kleiden, ist vor allem folgende Grundregel hilfreich: Meiden Sie besser weiße Kleidung, da diese das weiße Licht reflektiert. Dadurch werden die Körperformen stark betont und der weiße Stoff trägt auf. Im Gegensatz dazu reflektiert Schwarz kein Licht, sondern saugt es auf. Dadurch lässt schwarze Kleidung die Körperform weniger voluminös wirken und mogelt überschüssige Pfunde weg. Doch auch andere dunkle Farbtöne wie Dunkelblau, Dunkelviolett, Dunkelgrün oder Anthrazit eignen sich bestens zum Kaschieren von Problemzonen. Zwischen Oberteil und Hose sollte außerdem kein zu starker farblicher Kontrast gewählt werden. Wenn beide Farbtöne sich ähneln, wirken wir schlanker.

Überschüssige Pfunde wegmogeln mit geeigneten Mustern

Für ein vorteilhaftes Herrenoutfit bei stattlicher Figur kommt es nicht nur auf eine intelligente Farbwahl an, sondern auch auf geeignete Muster. Wer gerne gestreifte Hemden trägt, greift besser auf Längsstreifen zurück. Denn Querstreifen lassen den Oberkörper breiter erscheinen und sind für Übergewichtige daher eher nicht zu empfehlen. Auch große Muster sind bei Problemzonen ungünstig. Entscheiden Sie sich daher besser für kleine Musterungen, wenn Sie gerne optisch schlanker wirken möchten.

Die passende Größe und Passform

Wer seine Problemzonen eher kaschieren als betonen möchte, sollte unbedingt darauf achten, sich in seiner passenden Größe zu kleiden. Sich in zu enge Kleidungsstücke zu pressen ist nie von Vorteil. Manche machen auch den Fehler, viel zu weite Kleidung zu tragen, um den Bauch zu kaschieren. Dies lässt den Körper insgesamt jedoch meist noch voluminöser erscheinen. Außerdem wirkt Schlabberlook schnell ungepflegt. Greifen Sie besser auf Kleidungsstücke zurück, die Ihnen perfekt passen und weder zu groß noch zu klein sind.

Achten Sie andererseits auch darauf, eine für Ihre Figur angemessene Passform zu wählen. Slim Fit Kleidung liegt eng am Körper an und betont die Figur stark. Diese Passform steht vor allem schlanken Herren und ist bei einem korpulenten Körper nicht ratsam. Wenn Sie sich ein schlankmachendes Outfit wünschen, sind Kleidungsstücke in Comfort Fit die richtige Wahl.

Accessoires

Durch modische Accessoires lässt sich jedes Outfit aufpeppen. Ein weiterer Vorteil: Sie lenken von den Problemzonen an und sind daher ideal für den vorteilhaften Kleidungsstil bei einer robusten Figur. So rundet zum Beispiel ein Schal jedes Outfit ab, gerne auch mit Mustern oder auffälligen Farben. Wichtig ist hierbei jedoch, dass der Schal nicht genau an einer Problemzone wie zum Beispiel dem Bauch endet. Andernfalls wird dieser noch betont. Auch eine modische (Sonnen-)Brille oder ein Hut lenken die Aufmerksamkeit auf das Gesicht.

Weitere Tipps für ein schlankmachendes Herrenoutfit

Entscheiden Sie sich für Kleidungsstücke, die optisch strecken. Dazu zählen zum Beispiel Pullover und T-Shirts mit einem V-Ausschnitt. Wer eine Krawatte trägt, greift besser auf breitere Modelle zurück. Schmale Krawatten lassen den Körper breiter aussehen. Auch aufgenähte Taschen, Cargohosen und dicke Jeans führen zu einem fülligeren Gesamteindruck und sind daher besser zu meiden.

Für den souveränen Auftritt, auch bei einem korpulenten Körperbau

Auch Herren mit einem korpulenten Körperbau können sich stilvoll, modern oder elegant kleiden und souverän auftreten. Mit der passenden Kleidung lassen sich Problemzonen kaschieren und ein schlanker wirkendes Gesamtbild erreichen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ratgeber
Herrenhemden – Tipps für Unterhemden im...

Die sommerlichen Temperaturen heben unsere Stimmung, können uns aber auch ins Schwitzen bringen.... [mehr]

Stilvolle Herrenmode – welcher Hut passt...

Elegant, lässig oder extravagant – ein clever gewählter Hut verleiht dem Herrenoutfit das gewisse... [mehr]

Business Herrenmode – welches Outfit für...

Der Casual Friday (zu Deutsch: "Lässiger Freitag") ist eine informelle Kleiderordnung, die in... [mehr]

Entspannter Sommer – welche Herrenhemden...

Ob Schwimmen gehen, grillen oder ein Picknick im Grünen – Sommertage ermöglichen wundervolle... [mehr]

Herrenhemden – Tipps für die Kleiderwahl...

Die digitale Kommunikation hat sich mittlerweile fest in der Geschäftswelt etabliert. Viele... [mehr]

Rüschenhemd – extravagante Eleganz für...

Rüschenhemden für Herren stehen für extravagante Eleganz und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich.... [mehr]

Manschetten und Manschettenknöpfe für...

Als Manschette wird der unterste Abschluss des Ärmels am Hemd bezeichnet. Bereits im 15.... [mehr]

Wie man das passende Outdoorhemd findet

Outdoorhemden verbinden praktische Funktionsmode mit einem lässigen Stil. Ob zum Wandern, für den... [mehr]

Smokinghemden für den stilvollen Auftritt...

Smokinghemden, die festliche Variante unter den Herrenhemden, überzeugen durch ihre zeitlose... [mehr]

Welche Fehler sind beim Tragen von...

Ob in der Freizeit zur Jeans oder klassisch zur Anzugshose – das Stehkragenhemd lässt sich... [mehr]