Sie wünschen sich, dass Ihre Kleidung so lange wie möglich schön aussieht? Dann sollten Sie vor dem Waschen einen Blick auf das Wäscheetikett werfen. Wer die wichtigsten Symbole beachtet, kann ein Einlaufen der Kleidung oder hässliche Verfärbungen verhindern. Wir verraten Ihnen die Bedeutung.

Das Etikett mit den Pflegehinweisen befindet sich meist seitlich oder am unteren Saum. Wenn ein Kleidungsstück aus verschiedenen Materialien besteht, werden die Pflegehinwiese auf den empfindlichsten Stoff abgestimmt. Die Symbole auf den Wäscheetiketten beziehen sich immer auf die verschiedenen Prozesse des Waschvorgangs, nämlich Waschen, Bleichen, Chemisch Reinigen, Trocknen und Bügeln.

Leinenhemden – die richtige Pflege

Herrenhemden aus Leinen sind sehr beliebt. Denn einerseits sind sie in zahlreichen Variationen erhältlich. So finden Sie Leinenhemden mit kurzen oder langen Ärmeln, einfarbig und sogar mit Muster. Auch die Farbtöne von Leinenhemden sind sehr vielseitig, von klassisch dezenten Nuancen bis hin zu knalligeren Trendfarben. Da Herrenleinenhemden in unterschiedlichen Passformen erhältlich sind, findet sich für jede Figur das passende Modell. Slim Fit Leinenhemden liegen eng am Körper an und werden vor allem von modebewussten Herren gerne getragen. Da sie die Körperform betonen, wird diese Passform als auch Body Fit bezeichnet. Slim Fit Leinenhemden eignen sich insbesondere für den schlanken Figurtyp. Regular Fit ist hingegen der klassische Hemdenschnitt. Da er sehr bequem ist und mehr Bewegungsfreiheit ermöglicht, bietet er einen hohen Tragekomfort. Je nach Geschmack und Anlass können Sie außerdem zwischen verschiedenen Kragenformen wählen.